Blog World Cleanup Day #plastikfrei #Tipp 8: konventionell plastikfrei

zurück zum Blog Wer im konventionellen Supermarkt einkaufen geht, sieht sich häufig einer schier unendlichen Menge an Plastik gegenüber. Käse, Chips, Obst, Tiefkühlgemüse, Brot und Reis: alles in Plastik. Kein Weg scheint am Einkauf von plastikverpackten Artikeln vorbeizuführen. Hier kommen ein paar Tipps, welche Artikel auch in konventionellen Supermärkten plastikfrei erstanden werden können: Viele Sorten…

Blog World Cleanup Day #plastikfrei #Tipp 7: das tägliche Brot

zurück zum Blog Der Deutschen liebste Speise ist das Brot. Doch allzu oft landet es im Mülleimer, dabei kann das ganz einfach vermieden werden. In normalen Zeiten kann man Brot ganz verpackungslos beim Bäcker in den eigenen Beutel verkauft bekommen (zurzeit machen das die meisten Bäckereien aus Hygienegründen nicht). Viele Bäckereien verkaufen Brot vom Vortag…

Blog World Cleanup Day #plastikfrei #Tipp 6: Mehrweg statt Einweg

zurück zum Blog Eine tolle Möglichkeit, seinen Müll zu reduzieren, die Umwelt zu entlasten und dabei noch Geld zu sparen, ist der Umstieg von Einweg- auf Mehrwegprodukte im Haushalt. Es muss nicht mehr jedes Stück nach einmaliger Benutzung weggeworfen werden und auch nicht in Plastikverpackung regelmäßig nachgekauft werden. Und Sie kaufen nur einmal. Auch wenn…

Blog World Cleanup Day #plastikfrei #Tipp 5: abfallfrei durchs Osterfest

zurück zum Blog Viele Ostersüßigkeiten sind in Plastik verpackt. Wie man Ostern mit weniger Müll verbringen kann, wollen wir hier im Blog World Cleanup Day #plastikfrei #Tipp 5: abfallfrei durchs Osterfest einmal aufzeigen.  Eier ausblasen, Schale bunt bemalen, Wohnraum damit schmücken und dann noch lecker Rührei machen statt Plastikeier kaufen Schoko-Ostereier und -Osterhasen etc. in…